Aktuelles

(Hinweis: Falls Sie die Termine nicht erkennen können, klicken Sie bitte auf die Bilder.)

Christvespern 2020 in der Paulskirche

Wegen der Corona-Beschränkungen kann es in diesem Jahr nur sehr eingeschränkte
Christvespern geben. In der Paulskirche finden am 24.12. fünf kurze Vespern
mit jeweils 50 Personen statt:

14:30 - 15:20 - 16:10 - 17:00 - 17:50 Uhr jeweils 20 Minuten.

Die Christnacht beginnt wie gewohnt um 22:00 Uhr.

Für alle Gottesdienste am Heiligen Abend benötigen Sie Karten.
Diese gibt es ausschließlich im Gemeindebüro Am Packhof 8.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir weder telefonische Bestellungen annehmen können
noch Karten in größerer Anzahl abgeben. Karten direkt vor den Christvespern wird es
ebenfalls nicht geben. Pro Karte bitten wir um eine Spende von 1 Euro für Brot für die Welt.

Das Gemeindebüro öffnet Dienstag, 8.12., 15.12., 22.12. 17:00 bis 20:00 Uhr und
Freitag, 11.12., 18.12. 10:00 bis 12:00 Uhr.

Veranstaltungen an anderen Orten

Die größten Vespern finden dieses Jahr im Schlossinnenhof statt. Außerdem gibt es
auf TV-Schwerin eine Christvesper, die die Gemeinden Schwerins gemeinsam produziert haben.
Bitte informieren Sie sich über den Weihnachtsflyer.


_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Corona - wie ist "Kirche" betroffen?

Auf Empfehlung der Nordkirche und entsprechend den Regelungen der
Landeshauptstadt Schwerin müssen wir alle gemeindlichen Veranstaltungen absagen. Die
Kontaktdaten zu unseren hauptamtlichen Mitarbeitern finden Sie auf der Seite "Mitarbeiter".
Wenn Sie ein Anliegen haben und besprechen möchten, melden Sie sich gern.

Wir beten für Sie - begleiten auch Sie uns von zu Hause aus im Gebet.
Bleiben Sie behütet, gelassen und gesund.

Ihr Pastor Klaus Kuske



Kirchenführungen:

nach individueller Absprache

Gemeindebüro Am Packhof 8 - Tel.: 0385-710609






Wir arbeiten:

Bronze-Glocken aus Neheim für unseren

Kirchturm


OL3_1060cOliver_Borchert

Die Gemeinde Neheim (Arnsberg), deren Pauluskirche entwidmet wurde, hat unserer
Paulsgemeinde ein großartiges Geschenk gemacht: ein sehr gut klingendes Bronze-Geläut.

Die Bronze-Glocken wiegen insgesamt 35,5 Zentner die größte mit einem
Durchmesser von 1,02 m hat 12,5 Zentner Gewicht. Die Töne aller Glocken ergeben
zusammen den Anfang des Liedes "Herr Gott, dich loben wir.
Herr Gott wir danken Dir", das Tedeum von Martin Luther.

Nun können die vorhandenen Stahlglocken im Turm der Paulskirche ersetzt werden, denn
die große Glocke ist bereits defekt und wird nicht mehr regelmäßig geläutet.

Stahlglocken haben gegenüber Bronzeglocken eine begrenzte Einsatzdauer.
Aber noch klingt nichts. Die Glocken sind in der Kirche verteilt aufgestellt und zu bestaunen.
Es sind etliche Vorarbeiten und natürlich auch Gelder nötig, um den Glockenstuhl anzupassen
und die uns geschenkten Glocken in den Turm zu bringen.

Schauen Sie doch mal rein in die Paulskirche.

 

Wichtige Mitteilungen

Liebe Gemeinde, liebe Besucher unserer Kirche,

aufgrund der aktuellen Situation finden bis einschließlich 10. Januar 2021 keine Gottesdienste und weiteren Veranstaltungen statt. Sie werden an dieser Stelle rechtzeitig über Änderungen informiert. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen ruhigen, behüteten und gesegneten Übergang ins neue Jahr! Die neue Jahreslosung lautet: Christus spricht: "Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist."

Bleiben Sie behütet, gelassen und gesund.

Ihr Mitarbeiter-Team der St. Paulsgemeinde

~

Gemeindebüro: 0385/71 06 09

schwerin-paul@elkm.de

Pastor Klaus Kuske: 0385/55 76 60

klaus.kuske@elkm.de





Wir laden ein


.

.



.

.







.



.






.

.


.

.



.




.


.